gundi schachl shiatsu berührt

infos über shiatsu

Shiatsu eine manuelle ganzheitliche Massageform. Die Ursprünge liegen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). In Japan wurde diese manuelle Körperarbeit weiterentwickelt. Übersetzt bedeutet Shiatsu Fingerdruck. Shi ist der Finger und -atsu der Druck.

 

Shiatsu erfolgt durch achtsames Anlehnen oder Hineinlehnen, das mit Daumen, Handballen, Ellbogen, Knien und manchmal auch Füßen ausgeführt wird. Wir Shiatsu-PraktikerInnen nutzen die Schwerkraft und passen den Druck an die Bedürfnisse unserer KientInnen an.  Im Zentrum der Behandlung steht immer das individuelle Anliegen.


Shiatsu orientiert sich an den Energieleitbahnen am Körper und zwölf Organsystemen der TCM, der Traditionellen Chinesischen Medizin. Auf den Leitbahnen - den so genannten Meridianen - finden sich viele wichtige Aktupunkturpunkte, die die PraktikerInnen nicht nur anatomisch lokalisieren, sondern auch erspüren. Diese Punkte werden bei Shiatsu vorwiegend mit dem Daumen aktiviert.


shiatsu kann helfen

Das größte Potential von Shiatsu liegt in der Vorbeugung und im Erhalt der Gesundheit. Ziel ist, dass unsere Energie, im Chinesischen das Qi, gut fließt und ausgewogen im Körper verteilt ist. Wenn wir also gut "im Fluss sind", geht es uns gut: Die Selbstheilungskräfte können wirken.

 

Verspannungen und Blockaden, auch geistiger Natur, sind "Stauzonen". Shiatsu will dem entgegenwirken und kommt bei muskulären Verspannungen und körperlichen Einschränkungen wie zum Beispiel Gelenksproblemen zur Anwendung. Gute Erfolge gibt es bei Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, Menstruationsbeschwerden und bei Verdauungsproblemen. Sowie generell bei Energielosigkeit und in Stresssituationen.

 

Shiatsu wird bei vielen belastenden Situationen als hilfreich empfunden. Weil Körper und Geist untrennbar verbunden sind, können Behandlungen auch bei psychischen Problemen gut helfen. Shiatsu ist ein guter Begleiter in allen Lebenslagen und angesagt bei kleinen und großen Veränderungen im Leben.

 

Shiatsu kann und will einen Arztbesuch nicht ersetzen!